Vortrag am 21.11.: Microservice-Entwicklung mit Wildfly und Thorntail

image_pdfimage_print

Spring Boot hat sich weitgehend als Standard für Java-basierte Microservices etabliert. In diesem Vortrag zeigt Jochen Cordes von Red Hat auf, wie basierend auf offenen Standards wie Microprofile und der Basis des Application-Servers WildFly ein alternativer Ansatz für eine Anwendungsentwicklung aussehen könnte und welche Vorteile dieser bietet.
Weiterhin wird gezeigt, wie sich diese Anwendungen leicht in einer Container-Plattform wie OpenShift entwickeln und ablaufen lassen.


Der Sprecher

Jochen Cordes

Jochen Cordes ist Solution Architect bei Red Hat.  Seit 2012 hat er bei Red Hat zahlreiche Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz als IT Berater betreut. Seine Schwerpunkte sind der Einsatz vonMiddleware- und PaaS-Lösungen.
Vor Red Hat war Jochen Cordes seit 1999 als Java Entwickler, IT-Berater und Projektmanager in derT elekommunikationsbranche aktiv.

Wann und wo


Der Vortrag findet am 21. November in der Filmwerkstatt in der Birkenstr. 47 in Düsseldorf statt. Einlass ab 18 Uhr, der Vortrag beginnt dann wieder gegen 18 Uhr 30. Der Eintritt ist wie immer frei, wir haben Kleinigkeiten zum Essen da, und an der Theke kann man günstig Getränke erstehen. Danach ist wieder Zeit für Gespräche.

Wie immer bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail. Aber auch ohne Anmeldung ist jeder willkommen, und wie immer heißt es:

Kollegen und Bekannte mitbringen!