Nachlese zum Vortrag Reactive Programming

image_pdfimage_print

Am 7. Juni hatten wir Vadym Kazulkin und Rodion Alukhanov aus Bonn zu Gast, die über ihre Erfahrungen mit „Reaktiver Programmierung unter Java“ berichteten.

 

Während draußen ein kleines Unwetter über Düsseldorf niederging, hatten wir im Keller-Kino anderthalb angenehme Stunden, in denen uns die beiden zuerst die Prinzipien reaktiver Programmierung erläuterten, um dann konkrete Frameworks wie RxJava und Spring Reactor vorzustellen.

 

Für viele Entwickler sicher ungewohnt konzentriert sich reaktive Programmierung an Datenflüssen und Steuerung über Events. Das vielzitierte Beispiel von Excel ist dabei etwas zu kurz gegriffen. In Zeiten großer Datenmengen werden die meisten Entwickler nach neuen Lösungen zur Verarbeitung und Präsentation von Daten suchen müssen, daher lohnt sich sicherlich eine Beschäftigung mit diesem Thema.

 

Nach dem Vortrag blieben viele noch auf ein Glas, um sich zu unterhalten.

An dieser Stelle möchten wir uns bedanken bei

 

  • * Vadym und Rodion für ihren Vortrag
  • * unserem Sponsor TimoCom für die finanzielle Unterstützung
  • * dem dpunkt-Verlag sowie SigsDatacom und JavaPro für das verloste Buch bzw. die kostenlosen Zeitschriften
  • * und allen Gästen fürs Kommen!

Wenn es Euch gefallen hat: Bitte weitersagen!

 

Für freuen uns auf Euch bei unserer nächsten Veranstaltung!

 

Euer Team der CamelCaseCon

 

 

 

Vadym und Rodion haben uns ihre Folien zur Verfügung gestellt:

 

03_FolienReactiveProgramming